fsas banner02

Das Anmeldeverfahren für das kommende Schuljahr (2021/2022) ist bereits abgeschlossen und wir freuen uns auf 23 Lernanfänger nächstes Jahr. 

Am kommenden Tag der Offenen Tür laden wir herzlich in das Schulgebäude in Langscheid ein. Dieser Nachmittag bietet Ihnen Gelegenheit für ein allgemeines Kennenlernen der Schule und Lehrer, des Konzepts aber auch der Räumlichkeiten. Es können gezielte Gespräche mit dem Kollegium zu allen Fragen des Schulalltags geführt werden. Die Besonderheiten des pädagogischen Konzepts und die Lehrmaterialien werden erläutert.
Auch besteht die Gelegenheit, sich beim Betreuungsteam über die Angebote nach dem Unterricht und die Offene Ganztagsbetreuung zu informieren.

An dem Tag können Sie auch die Anmeldeunterlagen mitnehmen und einen Termin für das Einschulungsgespräch vereinbaren. Im Anschluss finden die Einschulungsgespräche mit dem Schulleiter finden nach den Herbstferien nach individueller Terminabsprache statt. 

Nach Abstimmung mit der Stadt Sundern entscheiden wir Jahr für Jahr über die Aufnahme von Kindern außerhalb Langscheids. Neben den Kriterien der Ortsansässigkeit und des Ortsbezugs entscheidet dann letzlich das Los. Daher werden wir vielleicht Eltern absagen müssen. Sie erhalten immer so schnell wie möglich Bescheid, damit Sie dann ggfs. an einer kommunalen Schule anmelden können.

Wir wollen eine kleine Schule sein und bleiben.

Im Moment lernen bei uns 90 Kinder, aufgeteilt auf 4 Klassen. Eine Schulgröße von bis zu 92 Kindern wird für die Zukunft angestrebt. Dabei achten wir darauf, dass alle Altersgruppen ausreichend vertreten sind und das zahlenmäßige Verhältnis von Mädchen und Jungen ausgewogen ist.
Die Aufnahme eines Kindes beinhaltet gegenseitiges Kennenlernen von Eltern und Kind sowie ein abschließendes Gespräch. Bei Quereinsteigern wird eine Hospitation individuell vereinbart. Die Eltern der aufzunehmenden Kinder tragen das Konzept der Schule mit, unterstützen es und setzen es um.

Anmeldeverfahren:

Beim Anmeldeverfahren für die Freie Schule am See handelt es sich um ein vorgezogenes Verfahren. Es ermöglicht Anwohnern umliegender Ortschaften die Möglichkeit, sollte Ihr Kind nicht aufgenommen werden können, die Anmeldetermine der öffentlichen Schulen wahrzunehmen.
Familien, die in Langscheid wohnen, erhalten in der 39 KW ein Anschreiben mit den nötigen Anmelde-Unterlagen.

Familien, die nicht in Langscheid wohnen und ihr Kind an unserer Schule anmelden möchten, können sich auch vor dem Tag der offenen Tür im Sekretariat melden. Die Mitarbeiterinnen sind in der Zeit von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr unter der Telefonnummer 02935 – 966 148 – 0 oder per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu erreichen.
Sie erhalten dann über den Postweg den Antrag zur Aufnahme Ihres Kindes an unserer Schule und auch diverse andere Formulare, wie  Datenschutzverordnung, Beitrittserklärung Förderverein etc., die vor dem Einschulungsgespräch ausgefüllt wieder abgegeben werden müssen.  

 




Facebook
Mit dem Besuch dieser Webseite erkennen Sie unsere Datenschutzerklärung an.